Markus Frischknecht Logo

2 matchentscheidende Fähigkeiten, die über top oder flop deines Lebens entscheiden

Gedanken sind Energie!

Manche Menschen beklagen sich: „Ich bin schlapp, antriebslos, ohne jegliche Energie.“ Nun, ich kann nachvollziehen, was sie damit meinen. Aber ich bin nicht einverstanden mit dieser Aussage, denn jeder Mensch verfügt über dasselbe Mass an Energie. Worin wir uns unterscheiden ist die Fähigkeit, diese Energie bewusst zu lenken und positiv zu nutzen. 

Wenn ich an Energie denke, dann kommt mir unter anderem der Sicherungskasten im Untergeschoss unseres Hauses in den Sinn. Elektrischer Strom hat grenzenloses Potential zum Betrieb von Geräten und Maschinen, zur Lichtgebung in jeder Dimension, dass er für die moderne Gesellschaft unentbehrlich geworden ist.

Doch in demselben Mass besitzt elektrischer Strom das Zeug zur Zerstörung. Ein unkontrollierter Stromstoss, und der Motor ist defekt, das Gebäude in Flammen oder der Mensch tot. Konsequenterweise hat es nicht lange gedauert, bis die führenden Forscher nach einer Methode zur Absicherung beim Verwenden von Elektrizität gesucht haben. Et voilà, die Sicherung war geboren. 

Deine Gedanken sind Energie - ergo bist du ein Kraftwerk!

Unsere Gedanken sind dynamische Energie und stehen mit ihrem Potential zu erschaffen und zu zerstören dem elektrischen Strom in nichts nach. Der Ausdruck „ihm sind die Sicherungen durchgebrannt“ nehmen wir dann zu Hilfe, wenn jemand ausgerastet ist und sich unkontrolliert verhält und Schaden anrichtet.

Tatsächlich aber wurde die Energie schon früher fehlgeleitet. Unbemerkt und oft unbewusst, fliesst die Gedankenenergie in gefährlichen Bahnen. Über das Ausmass des Schadens können Ihnen Friedens-, Konkurs- und Scheidungs-Richter, Ärzte und Psychiater Auskunft geben (ob diese den Zusammenhang von Ursache und Wirkung in diesem Sinn verstehen ist allerdings eine andere Geschichte). 

Du bist mit einer dynamischen, grenzenlosen Energie beschenkt worden. Analog zum elektrischen Strom ist es lebenswichtig, über die sichere Verwendung dieser Kraft Bescheid zu wissen und dir Gedanken über die Sicherheit zu machen. 

Das Problem der meisten von uns ist, dass wir völlig in der äusseren Welt leben. Wir haben keine Kenntnis von dieser inneren Welt, die für all die Bedingungen, denen wir begegnen, und all die Erfahrungen, die wir machen, verantwortlich ist.

Robert Collier, Secret of the Ages

Auf den Punkt gebracht benötigst du folgende zwei Schlüsselqualifikationen:  

Die Fähigkeit, bewusst zu denken

Denke nur das, was du wirklich denken willst. Denke (bewusst)! Du hast die Wahl, was du denken willst. Also mach von deiner Wahlfreiheit Gebrauch. Es sind nicht deine Umstände, die dein Schicksal besiegeln, sondern was du daraus machst.

Für was auch immer du dich entscheidest, du kannst damit rechnen, dass die Gedanken, auf die du dich festgelegt hast, sich in deinem Leben realisieren werden.

Die Fähigkeit, dich auf einen gewählten Gedanken zu fokussieren (und ihn gegen alle anderslautenden Meinungen zu verteidigen).

Jeder Mensch ist – quasi serienmässig – mit einem Verstand ausgerüstet. Damit kannst du den Fluss deiner Gedanken lenken. Wenn du verstanden hast, dass „Gedanken Dinge sind“, dann hat sich die Notwendigkeit geklärt, deine Gedanken bewusst zu steuern.

Erlange das Verständnis der Gedankenenergie und lerne die Kontrolle darüber auszuüben.  Mentale Bilder sind konzentrierte Energie. Lerne, dir in deinem Geist nur die Dinge vorzustellen, die du dort reflektiert sehen willst. Stelle sicher, dass die Bilder, auf die du dich emotional einlässt, mit deinen Absichten übereinstimmen und dein Glück, deine Gesundheit und deinen Erfolg unterstützen. 

Mach dir nichts vor: deine Gedanken sind stark und eigenwillig wie Zugpferde, die dem Kutscher ihren Willen aufzuzwingen versuchen, bis dieser ihnen mit seiner Klarheit und Bestimmtheit zu verstehen gibt, wer der Chef ist. Erwirb diese Klarheit und Bestimmtheit und bleibe beharrlich, was auch immer es dich kosten mag, diese zwei Schlüsselqualifikationen anzueignen. 

Portrait eines alten, zufriedenen Mannes. Zitat Marc Aurel: Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.
Quelle: Canva

 

In deiner Fähigkeit, Gedanken bewusst zu wählen liegt deine Sicherheit und die Grundlage zur Realisierung dessen, was du dir wünschst. Wann immer deine Gedanken in eine andere Richtung tendieren, sollte deine „Sicherung“ reagieren und den Stromfluss, d.h. den Gedankengang unterbrechen und auf die gewünschten Bahnen zurückführen.

Buchtipp: Im Einklang mit dem Grossen Gebot, 11 geistige Gesetze für ein erfolgreiches Leben, von Raymond Holliwell

Beitragsbild: Erstellt mit Dall-E 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

News von Frischknecht Empowerment

Bleibe dran: 2x im Monat versende ich gratis Tipps & Tools im Newsletter

Markus Frischknecht Logo

Frischknecht Empowerment Copyright © 2022. All rights reserved.

Dankbarkeits-Journal -
Der Game Changer für Männer, die mehr vom Leben wollen!

Dankbarkeits-Journal

Bist du bereit,
dein „Game“ auf den nächsten Level zu bringen?